Leistungen

Immobilienvermarktung

Wir verstehen uns als Dienstleister mit einem klaren Auftrag: Ihre Immobilie bestmöglich zu vermarkten. Das bedeutet für uns, Ihre Immobilie zu einem bestmöglichen Preis innerhalb der kürzest möglichen Zeitspanne zu vermitteln – ohne Besichtigungstourismus, ohne geplatzte Notarverträge und ohne Stress. Alle Tätigkeiten werden im Vorfeld mit Ihnen besprochen und wir halten Sie ständig in einem transparenten Online-Überblick up-to-date.

  • Vor-Verkaufs-Phase: organisatorische Maßnahmen
    • Beschaffung der Unterlagen Ihrer Immobilie – ob vom Grundbuch oder Bauamt
    • Erstellung hochwertiger Weitwinkelbilder inklusive Nachbearbeitung und Datenaufbereitung
    • Optional: die Erstellung eines hochwertigen Videos Ihrer Immobilie als virtueller Besichtigungsrundgang
    • Aufbereitung der vorhandenen Grundrisse, Erstellung verschiedener optionaler Grundrisse in Anlehnung an die vorhandene Gebäudestruktur
    • Erstellung eines hochwertigen Exposés
    • Erstellung einer genauen Marktanalyse, um a) den richtigen Preis zu finden und b) die Immobilie innerhalb des kürzest möglichen Zeitraums zu vermarkten (WMA)
  • Marketingmaßnahmen – Social Media
    • Veröffentlichung der Immobilie im ausgesuchten Facebook-Freundeskreis, sowie wahlweise bei Twitter
    • Optional: Posten des virtuellen Besichtigungsrundganges
  • Marketingmaßnahmen – vor Ort
    • Aushang im eigenen Schaufenster
    • Aushang bei der nächsten lokalen Immobilienmesse
    • Verkaufsschild / Maklergalgen
  • Marketingmaßnahmen – klassisch
    • Veröffentlichung auf der eigenen Homepage
    • Abgleich mit unserer Kundenkartei
      • Angebotsversand an vorgemerkten passenden Interessenten
      • Serienmailing an eine ausgesuchte Zielgruppe
    • Nutzung des exzellenten Kontaktnetzwerkes
    • Veröffentlichung der Immobilie auf Immobilienscout und Immowelt
      • Optional: Veröffentlichung in bis zu 20 weitern Online-Börsen
    • Optional: Regionale bzw. je nach Zielinteressentenkreis überregionale Anzeigenwerbung
    • Optional: Durchführung von Marketingmaßnahmen wie Open House oder Bieterverfahren
  • Direktmarketing
    • Flyerverteilung in der benachbarten Stadtteilen
    • Nachbarschaftswerbung
    • Optional: Post-Mailing-Kampagnen
    • Optional: Erstellung und Verteilung von hochwertige Flyern
  • Regelmäßige Information
    • Exklusiver Zugang zum VIP-Bereich für Auftraggeber
    • Turnusgemäße Information über den Vermarktungsstand Ihrer Immobilie durch unser Objekt-Tracking
      • Zusamfassung aller Vermarktungsrelevanten Aktiviäten
      • Vermaktungshistorie
  • Besichtigungen
    • Vorqualifikation der Interessenten
    • Koordination der Besichtigungstermine
    • Professionelle Durchführung der Besichtigungstermine
    • Verhandlung zwischen Interessent und Verkäufer
    • Notarbeauftragung
    • Kaufvertragsbesprechung mit allen Beteiligten
    • Bonitätsprüfung
    • Optional: Finanzierungsberatung
    • Begleitung der Objektübergabe
    • Erstellung des Übergabeprotokolls

 

Bauherrenvertretung

Die Tätigkeit des Bauherrenvertreters beginnt mit der grundsätzlichen Idee des Bauherrn. Die Rolle des Bauherrenvertreters ist als proaktives Bindeglied zwischen dem Bauherrn und dem Projektteam zu verstehen. Die Beauftragung erfolgt im Rahmen einer beratenden Tätigkeit.

Die Bauherrenvertretung steht in keinem Vertragsverhältnis zu anderen projektbeteiligten außer dem Bauherrn. Deshalb hat die Bauherrenvertretung keine Weisungsbefugnisse gegenüber den Projektbeteiligten außer diese werden vom Bauherr schriftlich bevollmächtigt.

Die Leistungen der Bauherrenvertretung richten sich nach Ihren Bedürfnissen oder Erfordernissen.

  • Klärung der Aufgabenstellung
  • Erstellung und Koordinierung des Gesamtprojekts
  • Ausarbeitung eines Kriterienkataloges für die Planung
  • Vorbereitung der Vergabe und Mitwirken bei der Vergabe
  • Aufstellung und Überwachung der Projektorganisation sowie von Termin- und Zahlungsplänen
  • Projektüberwachung: Koordinierung und Kontrolle der Projektbeteiligten
  • Laufende Information des Auftraggebers über den Projektstatus und zielgerichtete Bereitstellung von erforderlichen Informationen, zur zeitnahen Einleitung von Entscheidungsprozessen des Auftraggebers
  • Dokumentation des Projektabschlusses
  • Kontrolle der Gewährleistungsarbeiten

Eine qualifizierte Bauherrenvertretung bietet nicht nur dem Auftraggeber, sondern auch anderen Projektbeteiligten Vorteile.